Q218 Wohnhochhaus Berlin

Unweit vom S-Bahnhof Lichtenberg entsteht durch die PORR GmbH & Co. KGaA auf einem 4.600 m² großen Grundstück an der Frankfurter Allee 218 das Wohnhochhaus Q218 mit ergänzender Gewerbenutzung.

In dem 64 m hohen Wohnturm sind auf 20 Obergeschossen ca. 400 Wohnungen untergebracht.


BIM beim Projekt Q218 Wohnhochhaus Berlin
BIM beim Projekt Q218 Wohnhochhaus Berlin
BIM beim Projekt Q218 Wohnhochhaus Berlin
BIM beim Projekt Q218 Wohnhochhaus Berlin
10 / 20
BIM beim Projekt Q218 Wohnhochhaus Berlin
BIM beim Projekt Q218 Wohnhochhaus Berlin
BIM beim Projekt Q218 Wohnhochhaus Berlin
BIM beim Projekt Q218 Wohnhochhaus Berlin

Bauherr

HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH

Leistungsbereich

BIM

Standort

Berlin

Leistungszeitraum pde

2019 – 2022

Dimensionen

BGF: 32.600 m²; Gebäudehöhe: 64 m; ca. 400 Wohnungen

Fertigstellung

2023

Die BIM-Abteilung der pde koordiniert sämtliche BIM Projektanforderungen auf der Baustelle. Vom modellbasierten Mängelmanagement bis zur Übergabe der Baudokumentation für den Gebäudebetrieb. Unterstützend setzt die pde hier zum wiederholten Male auf die App „GAMMA AR“, die für sämtliche Projektbeteiligte freigeschalten wurde. Mittels „Augmented Reality“ lässt sich das BIM-Modell auf dem Smartphone oder Tablet darstellen. Somit kann es direkt vor Ort mit dem realen Gebäude verglichen werden. Damit lassen sich Unterschiede zwischen Planung und Bau leicht erkennen und dokumentieren. Sämtliche Informationen aus den Modellen sind außerdem jederzeit verfügbar.

BIM beim Projekt Q218 Wohnhochhaus Berlin